RSS
April 22, 2021

Karriere bei Enterprise: Ich habe ganz bewusst meine Vorgesetzten um mehr Verantwortung gebeten

Seit ihrem letzten Karriere-Interview im Sommer 2019 hat sich beruflich bei unserer Kollegin Nelli einiges getan. Neben der Leitung der Enterprise-Filiale am Flughafen Nürnberg betreut sie auch unsere Filialen auf den Militärstützpunkten Grafenwöhr, Vilseck, Hohenfels und Ansbach. Mehr zu Nellis Karriereschritten und ihren Erfahrungen während der Covid-19 Pandemie kannst du im folgenden Interview lesen. 
April 21, 2021

2021 markiert das 16. Jahr der Enterprise „50 Million Tree Pledge“

2006 startete Enterprise die „50 Million Tree Pledge“ (50MTP) - eine Verpflichtung, über einen Zeitraum von 50 Jahren 50 Millionen Bäume zu einem Preis von 50 Millionen US-Dollar zu pflanzen - in Anerkennung dessen, dass der Naturschutz das wichtigste Mittel ist, um die Auswirkungen unserer Unternehmensflotte von heute mehr 1,7 Millionen Fahrzeuge auf die Umwelt zu adressieren.
April 15, 2021

Karriere bei Enterprise: Mir wurde als älterem Quereinsteiger eine Chance gegeben

Welch ein gelungener Quereinstieg in eine Karriere bei Enterprise! Nach einem schweren Herzinfarkt konnte unser Kollege Mathias seinen alten Job in einer Möbelspedition nicht mehr ausüben. Trotz einer erfolgreichen Umschulung zum Bürokaufmann gestaltete sich die Arbeitssuche schwierig. Unsere Kollegin Nadja Kirchner hat auf der Online-Plattform Xing sein Profil gesehen, sein Potenzial erkannt und ihn angeschrieben, ob er Interesse an einer Stelle bei Enterprise hätte. Heute arbeitet Mathias als Billing Coordinator in unserer Hauptverwaltung in Eschborn.
April 8, 2021

Warum ein Auslandspraktikum meine Karriere bei Enterprise angekurbelt hat

Unser Kollege Suveetsan kann auf eine lange und erfolgreiche Karriere bei Enterprise zurückblicken. Schon während seines Studiums hat er mehrere Jahre als Werkstudent in unserer Filiale am Düsseldorfer Flughafen gearbeitet und dort Verantwortung übernommen. Im Rahmen eines 8-monatigen Pflichtpraktikums konnte er in unserer größten europäischen Filiale am Flughafen Heathrow in London einmalige internationale Erfahrungen sammeln, die ihm eine andere Dimension unseres Unternehmens aufgezeigt haben und seine Karriere bis heute beeinflussen. Als Filialleiter in Wuppertal kann Suveetsan nun diese Erfahrungen mit seinem Team teilen.
March 25, 2021

Karriere bei Enterprise: Hier kann ich Mama sein, aber auch als eigenständige Person meine Karriere vorantreiben

Unsere Kollegin Kim, heute Facilities and Construction Specialist in Mitteldeutschland, kann auf eine lange und abwechslungsreiche Karriere bei Enterprise zurückblicken. Im Interview erzählt sie mehr über ihren Einstieg bei Enterprise, über ihre Meilensteine, ihre jetzige spannende Rolle und wie sie Kinder und Karriere vereinbaren kann. 
March 17, 2021

Karriere bei Enterprise: Jeder wird hier gleich behandelt, ob mit oder ohne Behinderung

Unser Kollege Alex, Trainee im Kundenservice, wusste schon früh, dass er sich beruflich in diese Richtung orientieren will, denn der Kontakt mit Menschen macht ihm einfach Spaß. Aufgrund seiner eigenen positiven Erfahrungen, gerade in der Zusammenarbeit mit seinem Team, hat er auch erfolgreich einen Freund als Mitarbeiter empfohlen. Mehr zu Alex könnt ihr im folgendem Interview lesen.
March 11, 2021

Karriere bei Enterprise: On- and Off-Base – Von der Kundenberaterin zum Management Trainee auf der Militärbasis Ramstein

Unsere Kollegin Kristy hat bei Enterprise als CSR (Customer Service Representative = Mitarbeiter:in im Kundenservice) in unserer Filiale auf der US-Militärbasis in Ramstein angefangen und durchläuft momentan ihr Management Trainee Programm On- and Off-Base. Mehr dazu in ihrem Interview.
March 9, 2021

Karriere bei Enterprise: Ich hätte nie im Traum daran gedacht, Regionalleiter zu werden

Unser Kollege Bertan, heute Regionalleiter für West- und Mitteldeutschland, hat eine Ausbildung zum Hotelfachmann gemacht. Enterprise hat ihm die Perspektive geboten, Karriere zu machen, Verantwortung zu übernehmen, Leute zu führen und gut zu verdienen. Er sagt von sich selbst, dass er das beste Beispiel dafür ist, wie harte Arbeit bei Enterprise auch belohnt wird. Mehr über Bertan und seine traumhafte Karriere in unserem Unternehmen könnt ihr im folgenden Interview erfahren.
March 8, 2021

Karriere bei Enterprise: Internationaler Frauentag 2021 – #ChooseToChallenge

Zum heutigen Internationalen Frauentag haben wir unseren Kolleginnen Kathrin und Katrin einige interessante Frage zu ihrer erfolgreichen Karriere in unserem Unternehmen gestellt. Welche Unterstützung sie dabei erfahren haben, wie sie es schaffen, Beruf und Familie zu zu vereinbaren und warum sie als Gebietsleiterinnen ein Vorbild für andere Frauen sind, verraten sie im folgenden Interview.
March 4, 2021

Employee Appreciation Day 2021 – So feiern wir bei Enterprise unsere Mitarbeitenden

Keine Frage: Unsere Mitarbeitende machen Enterprise zu dem Unternehmen, das wir heute sind. Jeden Tag feiern wir die einzigartigen Talente, Persönlichkeiten und Beiträge unseres Teams, aber der Employee Appreciation Day ist eine besondere Gelegenheit, alle Mitarbeitenden zu feiern und ihnen, die angesichts der derzeitigen Herausforderungen weiterhin das Wachstum von Enterprise fördern und unseren Kunden trotz allem ein Lächeln ins Gesicht zaubern, zusätzliche Wertschätzung und Anerkennung zu zeigen.
February 16, 2021

Karriere bei Enterprise: Meine erfolgreiche Ausbildung zum Bürokaufmann – Ein Erfahrungsbericht

Herzlichen Glückwunsch zur bestanden Prüfung! Unser Kollege Alex hat am 19.01.2021 seine Ausbildung zum Bürokaufmann bei Enterprise erfolgreich bestanden und arbeite jetzt als Collections Assistant in der Buchhaltung. Im folgenden Interview erzählt er mehr über sich, warum er sich für eine Ausbildung in unserem Unternehmen entschieden hat und über seine Erfahrungen als Azubi. 
February 16, 2021

Karriere bei Enterprise: In Gesprächen haben wir für mich die richtigen Entscheidungen getroffen

Das Aha-Erlebnis, dass man bei Enterprise nicht nur einen Job macht, sondern sich eine Karriere aufbauen kann, hatte unser Kollege Yannic, heute Gebietsleiter in Süddeutschland, recht schnell. Denn: seine Fähigkeiten wurden von seinen Vorgesetzten gefördert, seine Ambitionen unterstützt und seine Erfolge belohnt. Nach nur vier Monaten konnte er bereits unser Management Trainee Programm abschließen und danach gab es für ihn kein Halten mehr.