RSS

Diversität und Inklusion

June 18, 2021

Enterpride: 5 Tipps, wie du auf der Arbeit ein echter LGBTQ+ Verbündeter wirst

Unsere Türen stehen allen offen. Bei Enterprise ist Diversität und Inklusion in unseren Unternehmenswerten integriert und wir streben danach, ein Ort zu sein, an dem die unterschiedlichsten Mitarbeitenden arbeiten und die unterschiedlichsten Kunden und Geschäftspartner ihre Fahrzeuge mieten und Geschäfte tätigen möchten. Im Juni feiern wir den Pride-Monat, der Ehrlichkeit und Offenheit gegenüber LGBTQ+ fördern soll.
June 17, 2021

Enterpride: Das Thema LGBTQ+ wird klar und breit durch das Top-Management bei Enterprise kommuniziert

Unser Kollege Lars, selber aktiv in der LGBTQ+ Community, war positiv überrascht, dass das Thema Diversität und Inklusion so klar und breit durch das Top-Management bei Enterprise kommuniziert wird. Es hat ihn für die ersten Etappen der Vorstellungsgespräche beflügelt und vielleicht entscheidend dazu beigetragen, dass er sich für Enterprise als Arbeitgeber entschieden hat.
June 14, 2021

Enterpride: Ich habe mich von meinen Kolleg:innen immer akzeptiert und respektiert gefühlt

Unser Kollege Nicholas, Vehicle Services Assistant bei Enterprise in Paris, Frankreich, hat sich von seinen Kolleg:innen immer akzeptiert und respektiert gefühlt: „Der Nicholas am Arbeitsplatz ist der gleiche Nicholas wie im Privatleben. Ich bin noch nie morgens ängstlich oder gestresst aufgewacht, weil ich zur Arbeit gehen musste. Im Gegenteil, ich habe das Gefühl, zur Arbeit zu gehen, um Zeit mit meinen Freunden zu verbringen.“
June 1, 2021

Enterpride: Bei Enterprise gehören LGBTQ+ Mitarbeitende zur Selbstverständlichkeit

Die Erfahrungen, die unser Kollege Dimitri als LGBTQ+ Mitarbeiter bei Enterprise gemacht hat, sind durchweg positiv. Vom ersten Tag an konnte er ganz offen mit seinen Vorgesetzten und Kolleg:innen über das Thema kommunizieren und einfach ganz er selbst sein. Bei Enterprise gehört dieser Aspekt schon zur Selbstverständlichkeit, denn jeder Mitarbeitende wird bei uns gleichbehandelt und respektiert.
May 31, 2021

Enterpride: Wir nehmen die Unterschiede, die jeden von uns einzigartig machen, wirklich an.

Während ihrer langen Karriere bei Enterprise hat Leslee aus erster Hand erfahren, welche Unterstützung unsere LGBTQ+ Mitarbeitenden erleben und wie unser Unternehmen die Unterschiede, die uns so einzigartig machen, schätzt.
May 18, 2021

Karriere bei Enterprise: Diversität und Inklusion sind hier selbstverständlich

Als praktizierender Muslim findet unser Kollege Imran bei Enterprise die Unterstützung, um seine Religion auch auf der Arbeit ausleben zu können und in seiner Karriere voranzukommen.
April 15, 2021

Karriere bei Enterprise: Mir wurde als älterem Quereinsteiger eine Chance gegeben

Welch ein gelungener Quereinstieg in eine Karriere bei Enterprise! Nach einem schweren Herzinfarkt konnte unser Kollege Mathias seinen alten Job in einer Möbelspedition nicht mehr ausüben. Trotz einer erfolgreichen Umschulung zum Bürokaufmann gestaltete sich die Arbeitssuche schwierig. Unsere Kollegin Nadja Kirchner hat auf der Online-Plattform Xing sein Profil gesehen, sein Potenzial erkannt und ihn angeschrieben, ob er Interesse an einer Stelle bei Enterprise hätte. Heute arbeitet Mathias als Billing Coordinator in unserer Hauptverwaltung in Eschborn.
April 8, 2021

Warum ein Auslandspraktikum meine Karriere bei Enterprise angekurbelt hat

Unser Kollege Suveetsan kann auf eine lange und erfolgreiche Karriere bei Enterprise zurückblicken. Schon während seines Studiums hat er mehrere Jahre als Werkstudent in unserer Filiale am Düsseldorfer Flughafen gearbeitet und dort Verantwortung übernommen. Im Rahmen eines 8-monatigen Pflichtpraktikums konnte er in unserer größten europäischen Filiale am Flughafen Heathrow in London einmalige internationale Erfahrungen sammeln, die ihm eine andere Dimension unseres Unternehmens aufgezeigt haben und seine Karriere bis heute beeinflussen. Als Filialleiter in Wuppertal kann Suveetsan nun diese Erfahrungen mit seinem Team teilen.
March 25, 2021

Karriere bei Enterprise: Hier kann ich Mama sein, aber auch als eigenständige Person meine Karriere vorantreiben

Unsere Kollegin Kim, heute Facilities and Construction Specialist in Mitteldeutschland, kann auf eine lange und abwechslungsreiche Karriere bei Enterprise zurückblicken. Im Interview erzählt sie mehr über ihren Einstieg bei Enterprise, über ihre Meilensteine, ihre jetzige spannende Rolle und wie sie Kinder und Karriere vereinbaren kann. 
March 17, 2021

Karriere bei Enterprise: Jeder wird hier gleich behandelt, ob mit oder ohne Behinderung

Unser Kollege Alex, Trainee im Kundenservice, wusste schon früh, dass er sich beruflich in diese Richtung orientieren will, denn der Kontakt mit Menschen macht ihm einfach Spaß. Aufgrund seiner eigenen positiven Erfahrungen, gerade in der Zusammenarbeit mit seinem Team, hat er auch erfolgreich einen Freund als Mitarbeiter empfohlen. Mehr zu Alex könnt ihr im folgendem Interview lesen.
March 9, 2021

Karriere bei Enterprise: Ich hätte nie im Traum daran gedacht, Regionalleiter zu werden

Unser Kollege Bertan, heute Regionalleiter für West- und Mitteldeutschland, hat eine Ausbildung zum Hotelfachmann gemacht. Enterprise hat ihm die Perspektive geboten, Karriere zu machen, Verantwortung zu übernehmen, Leute zu führen und gut zu verdienen. Er sagt von sich selbst, dass er das beste Beispiel dafür ist, wie harte Arbeit bei Enterprise auch belohnt wird. Mehr über Bertan und seine traumhafte Karriere in unserem Unternehmen könnt ihr im folgenden Interview erfahren.
March 8, 2021

Karriere bei Enterprise: Internationaler Frauentag 2021 – #ChooseToChallenge

Zum heutigen Internationalen Frauentag haben wir unseren Kolleginnen Kathrin und Katrin einige interessante Frage zu ihrer erfolgreichen Karriere in unserem Unternehmen gestellt. Welche Unterstützung sie dabei erfahren haben, wie sie es schaffen, Beruf und Familie zu zu vereinbaren und warum sie als Gebietsleiterinnen ein Vorbild für andere Frauen sind, verraten sie im folgenden Interview.
December 4, 2020

Enterprise Holdings spendet 120 Millionen US-Dollar zur Förderung der Chancengleichheit sowie zur Ausweitung des Kampfes gegen den Hunger

Unsere neue ROAD Forward-Initiative wird in den nächsten 5 Jahren mit 55 Millionen US-Dollar gemeinnützige Organisationen fördern, die sich für soziale Gerechtigkeit einsetzen. Gleichzeitig das bestehende „Fill Your Tank“-Programm um 65 Millionen US-Dollar erweitert.